China, Taiwan und die Welt: Insider zu Gast bei Freie-Welt-TV

Prof. Huang aus Taiwan bei Beatrix von Storch

Bereits zum zweiten Male ist Prof. Huang aus Taiwan Gast bei der Sendung »Das ganze Bild« von Freie Welt TV. In der neuen Ausgabe von Freie Welt TV spricht er mit Beatrix von Storch über China, Taiwan und die Wahrnehmung des »Klimawandels«. Besondere Aufmerksamkeit finden auch die derzeitigen Proteste in Hongkong, die von den westlichen Medien häufig verzerrt dargestellt werden.

Ausführlich geht Prof. Huang in seinem Gespräch mit Beatrix von Storch auf den derzeitigen Handelskrieg zwischen China und den USA ein. Für Taiwan bringt letzterer mehr Nachteile als Vorteile mit sich, da Taiwan enge wirtschaftliche Beziehungen zu China hat. Das große Thema des »Klimawandels« spielt in China und Taiwan nur eine geringe Rolle. Die in Europa verehrte Greta Thunberg kennt dort so gut wie kein Mensch. China ist allerdings darum bemüht, seinen CO2-Ausstoß zu drosseln. Das Land setzt von der Energieerzeugung her verstärkt auf Sonnen- und Kernenergie.

Die Entwicklungen im fernen Osten werden die Welt auch weiter beschäftigen. Umso interessanter ist es, daß Prof. Huang als Insider einen Einblick in die Politik des fernen Ostens bietet und seine Erfahrungen mit den Zuschauern teilt.

Sehen Sie hierzu das Freie-Welt-TV-Video auf YouTube hier!

‹‹ zurück