500 000 Petitionen gegen den ESM

AbgeordnetenCheck.de: Für den aktiven Wähler

Die magische Grenze von 500 000 E-Mail-Petitionen ist durchbrochen. So oft haben Bürger in den letzten Monaten ihren Volksvertretern über Abgeordneten-Check.de geschrieben, um gegen die Schulden- und Inflationsunion (den ESM) zu protestieren. Damit haben sie ein eindrückliches Zeichen gesetzt gegen den Ausverkauf unserer parlamentarischen Rechte und unserer demokratischen Mitbestimmung.

Die Zivile-Koalition e.V. ist ,als Träger von Abgeordneten-Check.de, sehr glücklich über diese „überwältigende Resonanz“ und hofft auch in Zukunft auf eine rege Bürgerbeteiligung: „Mit diesen 500 000 Mails beweisen die Bürger Deutschlands, dass sie etwas bewegen können und keine Lust haben auf die Rolle des passiven Zuschauers; dass sie mehr wollen, als das politische Geschehen bloß abzunicken.“

Die 500 000 Petitionen sind nicht nur ein Protest gegen den wirtschaftspolitischen und demokratietheoretischen Wahnsinn der Euro-Rettung, sondern beweisen, dass Bürger insbesondere bei den wichtigen Entscheidungen mitbestimmen wollen und können. Es bleibt zu hoffen, dass die Politiker dieses Landes die Zeichen der Zeit bald erkennen.

‹‹ zurück