Griechen sollen über Schuldenschnitt abstimmen

Bild: pixelio.de

Mehr als die Hälfte der Griechen bewertet nach einer Umfrage das neue Finanzpaketüber 130 Milliarden als negativ. Nun hat der griechische Regierungschef Giorgos Papandreou eine Volksabstimmung über die beim Euro-Gipfel gefassten 100 Milliarden-Beschlüsse angekündigt: "Der Bürger wird aufgerufen sein, zu der neuen Schuldenvereinbarung laut Ja oder Nein zu sagen", sagte Ministerpräsident im Parlament.
Zugleich wolle er sich einem Misstrauensvotum stellen. Papandreou nannte keinen Zeitpunkt für das Referendum oder sonstige Details. Letzte Woche hatten sich die Staats- und Regierungschefs der Euro-Zone auf einen Schuldenschnitt für Griechenland geeinigt.
Zusätzlich wollen die Eurostaaten dem Pleiteland 2014 weitere 100 Milliarden Euro leihen. Der EFSF Fonds soll mit Hilfe eines sogenannten "finanztechnischen Hebels" auf eine Billion Euro erhöht werden.

‹‹ zurück