IWF: Deutschland in Spitzengruppe

Starker Export (Foto: Hurry/pixelio.de)

Der Internationale Währungsfonds (IWF) sieht Deutschland im kommenden Jahr beim Wachstum in der Spitzengruppe der Industrieländer. Das Konjunkturplus soll nach prognostizierten 3,3 Prozent im laufenden Jahr dann in 2011 zwei Prozent betragen. Das geht laut "Spiegel" aus einem vertraulichen Wirtschaftsausblick des IWF hervor.

Grundlagen für den Ausblick seien der starke Export und eine anziehende Binnennachfrage.

‹‹ zurück