BayernLB und WestLB verhandeln über Fusion

Bereinigung im Landesbanken-Sektor (Foto: Kurt F. Domnik/pixelio.de)

Die von Finanzminister Schäuble (CDU) geforderte Neuordnung des Landesbanken-Sektors scheint in Gang zu kommen. Die beiden angeschlagenen Institute BayernLB und WestLB verhandeln derzeit über ein Zusammengehen. Das bestätigten beide Geldhäuser. Die WestLB wird wie drei weitere Landesbanken seit der Finanzkrise staatlich gestützt. Die BayernLB hat mit den Folgen der Schieflage der österreichischen Tochter HypoAlpeAdria zu kämpfen.

Beide Landesbanken haben Mühe, die im Regelwerk "Basel III" aufgestellten Eigenkapital-Anforderungen zu erfüllen.

‹‹ zurück