Finanzkrise

Pleitewelle in ganz Europa


Pleiten häufen sich in ganz Europa
Von Redaktion Zivilekoalition.de

Ganz Europa leidet immer mehr unter der Finanzkrise und der damit verbundenen Pleitewelle. Wie die "Financial Times Deutschland" berichtet, stieg die Zahl der Unternehmensinsolvenzen im Jahr 2008 in Italien um 30 Prozent, in Irland um 120 Prozent und in Spanien sogar um fast 140 Prozent an.

Insgesamt betrug der durchschnittliche Anstieg der Insolvenzen in den EU-15-Ländern plus Schweiz und Norwegen elf Prozent. Zukünftig befürchten Experten und Unternehmer besonders in Osteuropa, speziell im Baltikum, eine stark steigende Anzahl von Firmenpleiten.


Aktionen: Aufklärung und Information | Themen: Wirtschaft, Finanzkrise, Europa |